Was unternimmt Builderall um der DSGVO gerecht zu werden?

1. All-in-One Plattform
builderall ist eine sog. All-in-One Online-Marketing Plattform. Das bedeutet, dass Du in builderall folgende Hauptfunktionen vereint findest:

- Hosting
- Webpage Baukasten inkl. Landing-Pages und Sales Funnel
- Autoresponder für E-Mail Marketing
- Webinar-Plattform
​​​​​​​
​​​​​​​Darüber hinaus gibt es natürlich noch weitere Tools und Apps in builderall zur Unterstützung Deines Online-Business, inkl. Tracking-Tools.

Es ist ein enormer Vorteil, wenn Du diese Funktionen aus nur einer Hand beziehst. Denn das reduziert die Anzahl der Dienstleister schon mal erheblich, mit denen Du nach der DSGVO eine Auftragsvereinbarung (einen sog. AV-Vertrag) abschließen musst.


2. Privacy-Shield Zertifizierung
builderall ist nach dem EU-US Privacy Shield Abkommen zertifiziert. Dies ist ein Bestandteil der Voraussetzungen für einen Datentransfer in die USA. 
Details zu dem Zertifikat können abgerufen werden unter:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L1CMAA0​​​​​​​


3. Datenschutzerklärung
Das Impressum sowie die Datenschutzerklärung muss auf jeder Seite der Web-Präsenz für den Nutzer leicht auffindbar sein. Hierzu gibt es im builderall Baukasten diverse Gestaltungsoptionen. Die einfachste und auch gängigste Möglichkeit ist es, eine Fußzeile zu gestalten, welche den Link zu den rechtlich notwendigen Angaben beinhaltet. Diese Fußzeile kann dann so definiert werden, dass sie auf jeder Seite automatisch erscheint - ohne dass diese erneut reinkopiert werden müsste.

4. SSL / HTTPS
Die sichere Übertragung der Daten ist wichtig - insbesondere bei der Übertragung von personenbezogene Daten. Auch nach der DSGVO ist eine sichere Übertragung der Daten erforderlich - dazu müssen die Daten verschlüsselt übertragen werden. Dies wird technisch durch das SSL Protokoll umgesetzt.

Wir als Nutzer sehen, ob eine Verschlüsselung aktiviert ist, wenn die URL mit den Buchstaben "https" beginnt - im Gegensatz zu dem nicht sicheren "http". 

Bei builderall ist die Verschlüsselung für jede Webseite durch den Betreiber aktivierbar - ohne Zusatzkosten. SSL Zertifikat inklusive.


5. Double Opt-In im E-Mail Marketing
Nicht erst seit der DSGVO ist der sog. "Double Opt-In" in Deutschland Pflicht. Mit dem Autoresponder in builderall kein Problem!

6. Aktive Einwilligung
Eine aktive Einwilligung des Benutzers zum Beispiel bei Newsletter Anmeldungen - für builderall auch keine Herausforderung. Bei jedem E-Mail Marketing oder Kontaktformular kann ich ein oder mehrere Pflicht-Checkboxen hinzufügen. Die Beschreibung der Checkbox kann auch zu Datenschutzerklärung verlinken und ohne dass die Checkbos aktiv angeklickt wird durch den Benutzer, ist das Absenden des Kontaktformulars oder die Eintragung in den Newsletter nicht möglich.

7. AV-Vertrag mit builderall
Ja, builderall stellt auf Anfrage einen AV-Vertrag zur Verfügung - und das kostenlos für alle Nutzer!

8. Verantwortung
builderall hat strategische Wachstumspläne, die nicht ohne die EU erreicht werden können. Daher ist für den CEO Erick Salgado und seine Firma Builderall LLC die Unterstützung und Einhaltung der rechtlichen Datenschutzvorgaben in der EU von größter Bedeutung.

Dies ersetzt jedoch nicht die Verantwortung eines jeden Webseiten-Betreibers, Online-Marketers, Selbständigen oder einer jeden Firma auf ihrer Seite alles dafür zu tun um die rechtlichen Vorgaben einzuhalten. Es liegt also in der Verantwortung eines jeden einzelnen von uns, dass wir unsere Kunden und Nutzer entsprechend aufklären und auch auf den Webseiten klare und unmissverständliche Angaben machen. Mit builderall gibt es die Tools und Möglichkeiten dazu - nur umsetzen muss es ein jeder von uns.


9. Cookies
Jeder Webseitenbetreiber ist selbst für den korrekten Umgang mit Cookies verantwortlich. Es gibt diverse Cookie-Consent Tools, welche diese Aufgabe unterstützen. Auch builderall bietet hierfür eine eigene Lösung für den Umgang mit Cookies inkl. Aufklärung der Nutzer und Opt-out Möglichkeit etc.  - ein All-in-One Tool eben... ;-)






General Data Protection Regulation (GDPR)
​​​​​​​
Die Datenschutzverordnung (DSGVO) ist ein europäisches Datenschutzgesetz, das von der Europäischen Kommission 2016 verabschiedet wurde und am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Die DSGVO ersetzt eine frühere Datenschutzrichtlinie der Europäischen Union, die als Richtlinie 95/46/EG bekannt ist und seit 1995 die Grundlage des europäischen Datenschutzrechts bildet. Die DSGVO ist ein Versuch, das EU-Datenschutzrecht zu stärken und zu modernisieren und die individuellen Rechte und Freiheiten zu stärken, im Einklang mit dem europäischen Verständnis von Privatsphäre als grundlegendem Menschenrecht. Die DSGVO regelt unter anderem, wie Personen und Organisationen personenbezogene Daten erhalten, nutzen, speichern und löschen dürfen. Kurz gesagt, es gibt EU-Bürgern und Einwohnern die Kontrolle über ihre persönlichen Daten und vereinfacht gleichzeitig das regulatorische Umfeld für internationale Geschäfte, die in der EU stattfinden.

Die Datenschutz-Grundsätze enthalten Anforderungen wie:
Die erhobenen personenbezogenen Daten müssen fair, rechtmäßig und transparent verarbeitet werden und sollten nur in einer Weise verwendet werden, die eine Person vernünftigerweise erwarten würde.

Personenbezogene Daten sollten nur zur Erfüllung eines bestimmten Zwecks erhoben und nur zu diesem Zweck verwendet werden. Organisationen müssen angeben, warum sie die personenbezogenen Daten benötigen, wenn sie sie sammeln.

Personenbezogene Daten sollten nicht länger als zur Erfüllung des Zwecks erforderlich aufbewahrt werden.

Die von der DSGVO erfassten Personen haben das Recht auf Zugang zu ihren persönlichen Daten. Sie können auch eine Kopie ihrer Daten anfordern und ihre Daten aktualisieren, löschen, einschränken oder in eine andere Organisation verschieben.


DSGVO und Builderall

Builderall ist bestrebt, unseren Kunden einen führenden Datenschutz zu gewährleisten. Seit letztem Jahr arbeitet unser Compliance-Team hart daran, die persönlichen Daten unserer Kunden sehr sicher zu verwalten. Im Oktober 2017 wurden wir nach dem EU-US Privacy Shield Framework und dem Swiss-US Privacy Shield Framework des US-Handelsministeriums hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die von der Europäischen Union und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übermittelt werden, zertifiziert und halten uns daher an die Privacy Shield Principles. Diese Zertifizierung war sehr wichtig und zeigt, dass Builderall diese Verordnung sehr ernst nimmt, und wir werden diese Zertifizierung oder jeden Ersatzrahmen, der in Kraft treten könnte, beibehalten.


Welche Art von Informationen wir sammeln

Wie bei den meisten Websites im Internet geben Sie uns einfach durch den Besuch dieser Website einige Informationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, der Website, die Sie vor Ihrem Besuch bei uns besucht haben, der Website, die Sie besuchen, wenn Sie unsere Website verlassen, des Betriebssystems auf Ihrem Computer und des Browsers, mit dem Sie auf unsere Seite zugegriffen haben. Unsere Website speichert automatisch diese grundlegenden Informationen über Ihre nicht identifizierenden Informationen.

Darüber hinaus können wir, wie die meisten Websites, auch Cookies verwenden. Wir haben für Informationen unten auf der Seite Cookies und andere Technologien.

Wir können auch alle Daten sammeln und speichern, die Sie uns zur Verfügung stellen, indem Sie die Formulare auf unserer Website ausfüllen oder per E-Mail, die Sie uns im Rahmen des Registrierungsprozesses zur Verfügung stellen, wie z.B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Einige Transaktionen zwischen Ihnen und der Website können Kreditkarten, Debitkarten, Zahlungsanweisungen und/oder Zahlungsdienste Dritter beinhalten. Bei solchen Transaktionen sammeln und speichern wir Informationen über unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen, einschließlich Ihrer Adresse, Telefonnummer und anderer notwendiger Informationen. Wir sammeln, halten oder haben keinen Zugang zu irgendwelchen Informationen über Ihre Kreditkarte oder DEBIT CARD.


Zahlungen

Wir können bezahlte Produkte und/oder Dienstleistungen innerhalb des Dienstes anbieten. In diesem Fall nutzen wir für die Zahlungsabwicklung Fremdleistungen (z.B. Zahlungsabwickler).

Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere Drittanbieter weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die Standards von PCI-DSS, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen sorgen für einen sicheren Umgang mit Zahlungsinformationen.

Die Zahlungsabwickler, mit denen wir zusammenarbeiten, sind:
Stripe - Die Datenschutzerklärung kann unter https://stripe.com/us/privacy eingesehen werden.
PayPal oder Braintree - Ihre Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full
Autorisieren - Die Datenschutzerklärung kann unter https://www.authorize.net/company/privacy/ eingesehen werden.


Sonstige von Ihnen mitgeteilte persönliche Informationen

Wenn Sie Ihr Social Media-Konto eines Drittanbieters mit Ihrem Builderall-Konto verbinden, können wir bestimmte Informationen sammeln, die in Ihrem Social Media-Konto gespeichert sind, wie zum Beispiel:

Facebook, Twiter, Instagram, Pinterest, Google+ und andere Social Media - builderall kann Ihnen erlauben, eine Facebook-Seite oder ein Profil mit Ihrem buiderall-Konto zu verbinden, in diesem Fall greifen wir auf bestimmte Informationen von Facebook bezüglich Ihres Kontos zu. Insbesondere können wir Profilbild, Anzeigename, Benutzername / Seiten-ID oder Profil-ID, Zugangs-Token, gesendete Beiträge sammeln. Dies schließt den Inhalt Ihrer Post- und Engagementdaten (wie z.B. Klickraten, Vorlieben, Wiederholungen, Impressionen sowie allgemeine Engagementzahlen) ein, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Diese Daten werden von builderall nur verwendet, um Ihnen den Service zu bieten, den Sie erwarten und werden nicht an Dritte weitergegeben.


Cookies und andere Technologien

Wie viele andere Websites verwenden wir auch die "Cookie"-Technologie, um zusätzliche Nutzungsdaten der Website zu sammeln und die Website und unseren Service zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die wir auf die Festplatte Ihres Computers übertragen. Ein Sitzungscookie aktiviert bestimmte Funktionen der Website und unseres Dienstes und wird von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie die Verbindung zur Website trennen oder diese verlassen. Ein dauerhaftes Cookie bleibt auch nach dem Schließen Ihres Browsers erhalten und kann von Ihrem Browser bei späteren Besuchen der Website verwendet werden. Persistente Cookies können entfernt werden, indem Sie den Anweisungen Ihres Webbrowsers folgen. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Buffer kann sowohl Session-Cookies als auch persistente Cookies verwenden, um besser zu verstehen, wie Sie mit der Website und unserem Service interagieren, um die Gesamtnutzung durch unsere Benutzer und das Web-Traffic-Routing auf der Website zu überwachen und um die Website und unseren Service zu verbessern.

Wir können auch automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Gerät aufzeichnen, indem wir verschiedene Arten von Technologien verwenden, einschließlich "Clear Gifs" oder "Web Beacons". Diese automatisch gesammelten Informationen können Ihre IP-Adresse oder andere Geräteadresse oder ID, Webbrowser und/oder Gerätetyp, die Webseiten oder Websites, die Sie kurz vor oder kurz nach der Nutzung des Dienstes besuchen, die Seiten oder andere Inhalte, die Sie ansehen oder mit denen Sie anderweitig über den Dienst interagieren, sowie die Daten und Zeiten, zu denen Sie den Dienst besuchen, aufrufen oder nutzen, umfassen. Wir können diese Technologien auch verwenden, um Informationen über Ihre Interaktion mit E-Mail-Nachrichten zu sammeln, z. B. ob Sie eine Nachricht geöffnet, angeklickt oder weitergeleitet haben, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies mehr akzeptiert oder Sie auffordert, bevor Sie ein Cookie von den von Ihnen besuchten Websites akzeptieren. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Cookies aus dem Dienst löschen oder nicht akzeptieren, möglicherweise nicht in der Lage sind, die Funktionen des Dienstes in vollem Umfang zu nutzen.

Obwohl die meisten Browser so eingestellt sind, dass sie Cookies akzeptieren, können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten oder Cookies generell ablehnen. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Datenschutzeinstellungen und die Cookie-Verwaltung steuern können, klicken Sie auf den unten stehenden Link für Ihren Browser.

Firefox - https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences
Chrom - http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647
Internet Explorer - http://windows.microsoft.com/en-us/internet-explorer/delete-manage-cookies
Safari - https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_US

Wir versuchen, alle Mitteilungen Ihres Browsers zu berücksichtigen, wenn Sie die Builderall-Website besuchen. Lesen Sie jedoch unbedingt die folgenden wichtigen Informationen über "interessenbezogene Werbung", "Remarketing" und "dynamische Werbung", damit Sie verstehen, was Drittanbieter tun können und wie Sie sich für diese Scans nur mit Ihrer Zustimmung entscheiden können.


Interessensbasierte Werbung

Wenn Sie unsere Website besuchen, sehen Sie möglicherweise einige Anzeigen, die von uns an Unternehmen wie Google, Bing, Yahoo oder andere ähnliche Unternehmen veröffentlicht werden. Wenn Sie auf diese Anzeigen klicken, können Unternehmen Informationen über Ihren Besuch auf diesen Websites sammeln und diese Informationen verwenden, um Ihnen kompatible oder vergleichbare Produkte zu zeigen, für die Sie Interesse bekundet haben.

Unsere Website sammelt oder kontrolliert nicht die Werbung und Inhalte, die Sie sehen.
Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google und den DART-Cookies, die interessenbezogene Werbung generieren, finden Sie unter www.google.com/privacy/ads/~~.


Schützen Sie Ihre Entscheidungen

Wenn Sie Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Google Chrome verwenden, möchten Sie vielleicht die Erweiterung "protect my choices" auf dem Browser installieren, die Ihnen hilft, Ihre Opt-out-Möglichkeiten beizubehalten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.aboutads.info/PMC.


Re-marketing

Diese Website kann ein Remarketing-Tag verwenden, um online zu werben. Dies bedeutet, dass Google und andere Drittanbieter unsere Anzeigen im Internet schalten können. Diese Drittanbieter, einschließlich Google, können Cookies verwenden, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche Anzeigen zu schalten. Wenn Sie es vorziehen, dass Google keine Cookies verwendet, sollten Sie "Ad Manager Preferences" unter dieser Adresse www.google.com/ads/~~~number= besuchen.

Alternativ können Sie auch die Verwendung von Cookies von Drittanbietern ablehnen, indem Sie die Seite "Ablehnen" unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen.


Dynamische Werbung

Unsere Website kann dynamische Funktionen von Google-Anzeigen nutzen. Um sich für diese Anzeigen zu entscheiden, folgen Sie den Anweisungen auf www.support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de.

Wenn Sie eine dieser Seiten ohne Opting-out nutzen, bedeutet dies, dass Sie die Sammlung von Informationen für Werbezwecke auf der Grundlage Ihrer Interessen verstehen und damit einverstanden sind.


Weitergabe an Dritte

Wir verwenden Ihre Informationen für Aktivitäten, die für die kontinuierliche Funktionalität der Website notwendig sind. Beispielsweise können Sie Ihre Daten verwenden, um Sie über Änderungen auf der Website, neue Produkte und Dienstleistungen, Werbeaktionen, Konfliktlösung, Problemlösung und Durchsetzung der Geschäftsbedingungen zu informieren.

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Es gibt jedoch einige wichtige Ausnahmen von dieser Regel, die in den folgenden Abschnitten beschrieben werden.

Wir können nach unserem Ermessen Ihre Informationen an Strafverfolgungsbehörden oder Regierungsbeamte im Falle von Betrugsermittlungen, Verstößen gegen geistiges Eigentum, anderen vermuteten illegalen Aktivitäten oder Angelegenheiten, die uns rechtlich zwingen könnten, weitergeben.

Einige staatliche Nachrichtendienste haben die technische Möglichkeit, ohne unsere Zustimmung, unser Wissen und unsere Zusammenarbeit auf die Daten auf unserer Website zuzugreifen. Und selbst wenn wir Kenntnis von diesen Einbrüchen hatten, besitzen wir nicht die Befugnis, Sie zu informieren, wenn es sich um nationale Sicherheitsgesetze handelt. Bitte beachten Sie diese Risiken, bevor Sie uns oder einer anderen Website Informationen zur Verfügung stellen.

Obwohl wir keine persönlichen Identifizierungsdaten weitergeben, können wir Informationen, die mit Daten über Website-Besucher verbunden sind, an Werbetreibende oder andere Dritte für Marketing- und Werbezwecke weitergeben.

Von Zeit zu Zeit können wir uns zur Erbringung von Dienstleistungen auf unserer Website Dritter bedienen. Wenn ein Lieferant Ihre Informationen sammeln muss, werden Sie benachrichtigt. Sie werden niemals gezwungen sein, gegen Ihren Willen Informationen an Dritte weiterzugeben. Wir beschränken die Art und Weise, wie ausgelagerte Unternehmen Ihre Daten verwenden, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Sie dürfen Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder weitergeben.


Wir können die persönlichen Informationen, die wir über Sie erhalten, verwenden:
•    Erstellen und verwalten Sie Ihr Konto, leisten Sie unseren Support, bearbeiten Sie Zahlungen und beantworten Sie Ihre Anfragen;
•    Kontenprotokolle verwalten, wie z.B.: Anmeldedatum, Zahlungsbenachrichtigungen, Kontostatus, Plattformnutzung;
•    mit Ihnen zu kommunizieren, um Ihr Konto zu verifizieren und für Informations- und Betriebszwecke, wie z.B. Kontoführung, Kundendienst oder Systemwartung, einschließlich regelmäßiger E-Mail-Nachrichten an Sie;
•    unsere Plattform anpassen (z.B. können wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um Ihre Präferenzen zu speichern);
•    Ihre Inhalte, Kommentare oder Nachrichten auf Social Media Plattformen veröffentlichen;
•    massgeschneiderte Werbung, für Bauleistungen, per E-Mail;
•    Ihre persönlichen Daten für analytische Zwecke zusammenzufassen;
•    Kundensupport bieten;
•    unser Geschäft zu betreiben, zu bewerten und zu verbessern (u.a. durch die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, die Verwaltung unserer Kommunikation, die Bestimmung der Effektivität unserer Werbung, die Analyse des Zugangs und der Nutzung der Plattform, die Verfolgung der Leistung der Websites, die Fehlersuche auf der Plattform, die Erleichterung der Nutzung unserer Plattform);
•    Ihnen Marketingkommunikation über Produkte, Dienstleistungen, Angebote, Programme und Promotionen von builderall zu senden;
•    die Sicherheit unserer Plattform zu gewährleisten;
•    unsere Kunden-, Dienstleister- und Partnerbeziehungen zu managen;
•    unsere Vereinbarungen in Bezug auf unsere Dienstleistungen und unsere anderen gesetzlichen Rechte durchzusetzen; und
•    die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, Industriestandards und unsere Richtlinien einhalten.

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden, können wir Ihre persönlichen Daten für die oben genannten Zwecke verarbeiten:
•    Sie haben der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zugestimmt, z.B. können wir versuchen, Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien einzuholen oder Ihnen Marketingmitteilungen zuzusenden.
•    Wir benötigen Ihre persönlichen Daten, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen und Produkte anbieten zu können oder um Ihre Anfragen zu beantworten,
•    wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten zu verwenden, oder
•    Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer persönlichen Daten. Insbesondere haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre persönlichen Daten zu verwenden, um die Sicherheit und Leistungsfähigkeit unserer Plattform zu gewährleisten und zu verbessern.


Datenübernahme

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") oder in der Schweiz befinden, halten wir uns an die geltenden Gesetze, um ein angemessenes Datenschutzniveau für die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten in die USA zu gewährleisten. Wie oben erwähnt, ist der Bauherr nach dem EU-U.S. und dem Swiss-U.S. Privacy Shield Framework zertifiziert und hält sich an die Privacy Shield Principles. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung zum Privacy Shield Framework.

Wenn das geltende Recht verlangt, dass eine internationale Datenübermittlung durch einen Datenübermittlungsmechanismus geregelt wird, verwenden wir einen oder mehrere der folgenden Mechanismen: EU-Standardvertragsklauseln mit einem Datenempfänger außerhalb des EWR, Überprüfung, ob der Empfänger verbindliche Unternehmensregeln umgesetzt hat oder ob der Empfänger das EU-US und Swiss-US Privacy Shield Framework einhält.


Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, dass Sie solche Marketingmitteilungen von uns nicht mehr erhalten möchten, befolgen Sie bitte die Anweisungen zum Abbestellen in einer der Mitteilungen. Sie können sich auch gegen den Erhalt einer kommerziellen E-Mail von uns entscheiden, indem Sie Ihre Anfrage an uns per E-Mail an contact@builderall.com. senden. Bitte beachten Sie, dass Sie auch dann, wenn Sie keine kommerziellen Nachrichten von uns erhalten, weiterhin administrative Nachrichten von uns bezüglich des Dienstes erhalten.

In bestimmten Jurisdiktionen haben Sie das Recht, Zugang zu den von uns über Sie gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten, Ungenauigkeiten in Ihren persönlichen Daten zu aktualisieren und zu korrigieren, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken oder abzulehnen, die Daten sperren, anonymisieren oder löschen zu lassen oder Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit auszuüben, um Ihre persönlichen Daten an ein anderes Unternehmen zu übertragen. Diese Rechte können unter Umständen durch örtliche Rechtsvorschriften eingeschränkt sein. Zusätzlich zu den oben genannten Rechten haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, die dem geltenden Recht unterliegt.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, holen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten ein, die durch Cookies oder ähnliche Technologien erfasst oder dazu verwendet werden, Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen zu senden, oder wenn wir andere Verarbeitungstätigkeiten durchführen, für die eine Einwilligung erforderlich sein kann. Wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verlassen, haben Sie das Recht, diese jederzeit und kostenlos zu widerrufen. Wenn Sie dies tun, wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung nicht beeinträchtigt.

Um Ihre Präferenzen zu aktualisieren, bitten Sie uns, Ihre Daten aus unseren Mailinglisten zu entfernen, Ihr Konto zu löschen oder einen Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte nach geltendem Recht zu stellen, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@builderall.com.


Kinder

Wir bieten keine Dienstleistungen an oder verkaufen Produkte oder Dienstleistungen an Minderjährige oder Personen unter 18 Jahren. Personen unter 18 Jahren dürfen diese Website nur mit einem Erziehungsberechtigten oder mit Zustimmung der Eltern oder durch Vorlage eines rechtlichen Nachweises ihrer Emanzipation nutzen. Personen unter 18 Jahren sollten ihre persönlichen Daten in keinem Bereich dieser Website veröffentlichen.


Sicherheit - Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen

Wir tun unser Bestes, um alle Benutzerinformationen sowie die Privatsphäre Ihres Kontos zu schützen. Zusätzlich zum Festlegen eines sicheren Passworts und dem Ergreifen der notwendigen Schritte, um unberechtigten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern, sollten Sie sich immer darüber im Klaren sein, welche Arten von Informationen an uns weitergegeben werden. Wir können keine absolute Sicherheit garantieren, da das Internet nie ganz sicher ist. Unbefugte Einträge, Schwachstellen im Netzwerk, Hardware-/Softwarefehler und andere externe Faktoren können Ihre persönlichen Daten jederzeit beeinträchtigen. Wir verwenden Verschlüsselung, um alle sensiblen Informationen online zu schützen, und die Server, auf denen sich Ihre personenbezogenen Daten befinden, sind in einer sicheren und geprüften Umgebung untergebracht.


Speicherung personenbezogener Daten

Wir werden Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie Sie sich in einem Konto angemeldet haben, nach Beendigung Ihres Abonnements werden wir Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der in unserer Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.


Zugang zu Ihren Informationen und Kontaktmöglichkeiten

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit ändern, hinzufügen oder löschen, indem Sie auf Ihre Kontoeinstellungen zugreifen. Dazu gehören u.a. Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Rechnungsdaten, Ihr Profilbild, etc. Sie können uns auch unter contact@builderall.com kontaktieren, um Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu aktualisieren oder zu löschen und zu deaktivieren.


Sie haben immer die Freiheit zu wählen, welche Informationen uns zur Verfügung gestellt werden. Beachten Sie jedoch, dass bestimmte Funktionen unserer Produkte und Dienstleistungen Ihre Benutzerinformationen erfordern. Sie können Informationen, die Sie uns mitgeteilt haben, jederzeit hinzufügen, aktualisieren oder löschen, indem Sie uns kontaktieren.


Diese DSGVO-Policy wurde aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt, ist
hier​​​​​​​ im Original zu finden und wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert.


​​​​​​​

Datengrundschutzgrundverordnung
​​​​​​​(DSGVO)